zur Event-Übersicht

Konzert & Party | Die erste Frauen-Punkband Deutschlands ist zurück!

ÖSTRO 430 | Local Act: PERIGON (ABOUT POP Pre-Session)

Fr. 26.05.2023 · Goldmark's · Einlass: 20:30 Uhr

ÖSTRO 430 | Local Act: PERIGON (ABOUT POP Pre-Session)

ÖSTRO 430 | Die erste Frauen-Punkband Deutschlands ist zurück!

In London gab es THE SLITS und THE RAINCOATS, aber MALARIA in Berlin waren noch nicht gegründet – und so ist es nicht vermessen sie als erste deutsche Punkband, die nur aus Frauen bestand, zu bezeichnen: Ende 1979 fanden sie in der Düsseldorfer Szene rund um den Ratinger Hof zusammen (wo damals unter anderem auch S.Y.P.H., MITTAGSPAUSE, DAF und der KFC verkehrten) und spielten ihr Debütkonzert auf einem Festival in Neuss, wo sie prompt von den FEHLFARBEN "entdeckt" und als Vorgruppe für deren Deutschland-Tournee engagiert wurden, 1981 erschien dann die Mini-LP "Durch Dick & Dünn" mit ihrem wohl bekanntesten Song "Sexueller Notstand". Und überhaupt waren Sex, überholte Ansichten (besonders gegen Frauen) und Spießigkeit oft vertretene Themen in ihren Texten. Auffällig war aber auch die Instrumentierung, die aus Gesang, Bass, Schlagzeug, E-Piano und Saxophon bestand, E-Gitarren hingegen wurden nicht benötigt. Was zur Folge hatte, dass sie musikalisch gerne der "Neuen Deutschen Welle" zugerechnet wurden und werden, obwohl sie sich aus ihrem Selbstverständnis heraus immer als Punkband verstanden haben, daran gab es keinen Zweifel.

Das erste "richtige" Album "Weiber wie wir" folgte im Frühjahr 1983, weitere Veröffentlichungen kamen jedoch nicht mehr zustande, und im Mai 1984 gaben die vier Musikerinnen noch ein Abschiedskonzert und lösten sich auf. 36 Jahre nach diesem letzten Auftritt präsentierte das Hamburger Label Tapete Records 2020 dann erstmals alle Studioaufnahmen der Band auf der Compilation "Keine Krise kann mich schocken" und die beiden Gründerinnen stehen seitdem wieder gemeinsam mit zwei neuen Kolleginnen auf der Bühne und im Tonstudio. Und kommen nun auch nach Stuttgart.

Inzwischen hat dank der Wiederveröffentlichung und der Verfügbarkeit ihrer Musik auf Spotify eine neue Generation die Band, die schon "Riot Grrrl" war, bevor das Wort erfunden wurde, für sich entdeckt. Nun tanzen Gangs junger Frauen vor der Bühne und singen mit, wenn Sängerin Martina über den "Sexuellen Notstand" junger Frauen berichtet: "Mit den Typen ist heut nichts mehr los. Jedes Mal die gleiche Pein. Sie ficken wie Kaninchen bloß und pennen nach'm Orgasmus ein". Und Campino (früher ZK, heute DIE TOTEN HOSEN) meinte zur Re-Union: "Wenn ich ihre alten Platten heute höre, fällt mir auf, welche Vorreiterrolle für die heutige Gleichberechtigungsdebatte sie damals eigentlich innehatten. Sie waren mutig und provokativ und eine absolute Bereicherung nicht nur für Düsseldorf, sondern für die ganze (überwiegend von Männern dominierte) deutsche Musikszene. Ich bin froh, aus demselben "Sumpf" zu kommen und sie ein Stück ihres Weges begleitet zu haben".


Bandcamp | Facebook | Tapete Records (Label) | Videos: Sexueller NotstandS-Bahn | Dallas | Keine Krise 2020


Local Act: PERIGON | Drone Pop aus Stuttgart

Die Musik des Stuttgarter Trios entwickelt ihre Kraft durch feine, einfache Arrangements, sorgfältig eingesetzte, komplexe Figuren und poetische Texte. Minimale bis eruptive Schlagzeugrythmen und raspelkurze Vocals sickern durch sanfte Synthie-Sounds und präzise Basslines und entwickeln so eine eingängige Gravitation, bis vom Pop nur noch sein pompöses Gerüst übrig bleibt.

Auf ihrem neuen Album "Crushed Pearls" vereinen Sabrina Schray, Debora Vilchez und Fabian Wendt elf Songs, die in den letzten Jahren entstanden sind als düstere, bittersüße Hymnen auf die Vergänglichkeit und die Zuhörer dazu einladen, einer unsicheren Zukunft entgegenzutanzen.


Bandcamp | Facebook


After-Show-Party: Disco Of The Damned | DJane MERCY & DJ JOE WHIRLYPOP

Nach dem fulminanten Einstand im März hatten wir quasi keine andere Wahl – diese Tanzparty-Reihe geht in die Wiederholung!

Auf die Ohren gibt's Wave in all seinen Spielarten, die guten alten Achtziger von Hit bis Nische, Post-Punk, kurzum: Alles was eure verdammten Beine auf die Tanzfläche und das Bier die Kehle hinunter treibt. Auf die rotierenden Plattenteller gebracht wird das Ganze von Gastgeberin MERCY (Dead By Dawn), die die Disco der Verdammten mit wechselnden Gästen bespielt. Diesmal dabei ist Vinylunterhalter JOE WHIRLYPOP, der dem geneigten Goldmark's-Publikum regelmäßig den Beat für durchtanzte Nächte beschert. Get this party going or we'll be damned!


ABOUT POP Pre-Session | Die Pre-Sessions sind verschiedene Events in der Region Stuttgart, die euch bereits im Vorfeld der ABOUT POP – Festival & Convention überraschen werden. Sie sind ebenso wie die Aftershow-Party Teil der ABOUT POP und geben als Konzerte, Lesungen oder Talks einen Vorgeschmack auf den 22. Juli. Kommt vorbei und nutzt euer ABOUT POP Ticket schon für kostenlosen Eintritt zu den Pre-Sessions – first come, first serve! Zusätzlich wird es Tickets an der Abendkasse geben nur für dieses Konzert.


Weitere Trash-A-Go-Go! Events

Mi. 28.02.2024 | Konzert:
EL PERRO | Support: FVZZ POPVLI
Sa. 09.03.2024 | Konzert & Party:
THE MONSTERS | Support: URBAN JUNIOR
Fr. 15.03.2024 | Konzert & Party:
ILLEGALE FARBEN + JOSEPH BOYS
Fr. 05.04.2024 | Konzert:
FAHNENFLUCHT | Support: GRAUPAUSE
Sa. 20.04.2024 | Konzert & Party:
THE PLASTIC SMILE + MAINSTRÖM | Double-Release-Show
Di. 23.04.2024 | Konzert:
LEAP
Do. 25.04.2024 | Konzert:
TEMPLE FANG | Support: WEEDWAGON
Mi. 08.05.2024 | Konzert:
THE DEVILS
Sa. 25.05.2024 | Konzert:
THE BOLLOCK BROTHERS | Support: THE NERVES
Fr. 07.06.2024 | Konzert:
BOB LOG III
Sa. 08.06.2024 | Konzert:
DIAZ BROTHERS | SOULSCRAPER | NECKARIONS
Sa. 20.07.2024 | Konzert:
THE TURBO A.C.'S
Sa. 03.08.2024 | Konzert:
DŸSE
Sa. 19.10.2024 | Konzert:
MARK FOGGO'S SKASTERS