zur Event-Übersicht

Konzert | "Gothic Americana" feat. Ex-Member of THE CRAMPS

HEATHEN APOSTLES

Fr. 24.06.2022 · Rakete · Einlass: 20:30 Uhr

HEATHEN APOSTLES

HEATHEN APOSTLES | "Gothic Americana" feat. Ex-Member of THE CRAMPS

Beeinflusst von BAUHAUS, NICK CAVE & THE BAD SEEDS und THE POGUES ebenso wie von HOWLIN’ WOLF und der Country-Ikone LORETTA LYNN, inspiriert von Bluegrass, Country, Voodoo-Blues und Gypsy-Jazz einerseits und von Gothic und düsterem Rock'n'Roll andererseits, sind die Songs dieser Formation um die "Femme Fatale" Mather Louth (früher bei RADIO NOIR), dem Rock'n'Roll-Veteranen Chopper Franklin (der bereits bei THE CRAMPS spielte) sowie dem in Stuttgart bestens bekannten Thomas Lorioux (früher unter anderem bei THE KINGS OF NUTHIN' aktiv) "Miniaturdramen aus Blut, Leidenschaft und Horror".

Was die Band aus Los Angeles selbst mit dem Begriff "Bloodgrass" labelt, könnte man auch als "Dark Country" oder "Gothic Americana" bezeichnen – Schubladen, in denen auch WOVENHAND oder 16 HORSEPOWER ein Zuhause finden würden. Düstere Versionen der Klassiker "Summertime" und "Ramblin' Man" (HANK WILLIAMS) haben sie ebenso im Programm wie eine noch düsterere des Songs "The Killing Moon" von ECHO AND THE BUNNYMEN, und einen Track hat ihre Sängerin auch schon im Duett mit dem Frontmann von THE 69 EYES eingesungen; mit neuem Album kommen sie nun zum zweiten Mal nach Stuttgart.


Bandcamp | Homepage | Facebook | Ratchet Blade Records (Label) | Videos: Deadly Nightshade | Death Came A Ridin' | Paint The Stars | Death's Head | Fist City | Fool's Gold | Strange Flowers | Misery And Gin | Before You Go | Red Brick Dust | Without A Trace (The Melkbus Sessions)


Gefördert von:
Gefördert von: NEUSTART KULTUR · Initiative Musik gGmbH · Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Weitere Trash-A-Go-Go! Events

Sa. 25.03.2023 | Konzert & Party:
Neu THE OFFENDERS
Fr. 31.03.2023 | Konzert & Party:
Neu LEVIN GOES LIGHTLY | After-Show-Party: Disco Of The Damned