Now It's Sex & Vax & Rock'n'Roll!

AKTUELLE KONZERTTERMINE DER
PCP BOOKING & EVENT COMPANY:

Detaillierte Informationen zur jeweiligen Veranstaltung bekommt man
übrigens, wenn man auf den entsprechenden Bandnamen "klickt"!

FÜR COOLE HUNDE: NEWSLETTER PER E-MAIL!
Wenn Du ein ganz cooler Hund bist, über einen feinen Musikgeschmack verfügst
und immer auf dem neuesten Stand sein willst, was unsere brandheißen Rock'n'Roll-
Konzerte in Stuttgart betrifft, dann solltest Du unbedingt und jetzt sofort unseren
TRASH-LETTER abonnieren! Unser E-Mail-Newsletter informiert Dich dann stets
zuverlässig über die anstehenden Veranstaltungen, Änderungen sowie Specials.

Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung

 


File under: Hochkarätig besetztes Heavy-Stoner-Rock-Package

Sonntag, 2. Oktober 2022 · Einlass: 20.00 Uhr
Der nächste Tag ist ein Feiertag

» SOL Sonic Ride Vol. II «
Absolut hochkarätig und international besetztes Heavy-Stoner-Rock-Package der
Spitzenklasse mit gleich drei Bands aus Großbritannien, den USA und Norwegen

ORANGE GOBLIN

Anno 1995 aus den Vorläufern OUR HAUNTED KINGDOM hervorgegangen, kann
man die vierköpfige Londoner Band um den charismatischen Frontmann Ben Ward
nach ihrer länger als ein Vierteljahrhundert andauernden Karriere ohne Zweifel und
jegliche falsche Scham als "britische Heavy-Institution" bezeichnen! Waren ihre frü-
hen, beim vom CATHEDREAL-Sänger gegründeten Label Rise Above Records er-
schienenen
Alben noch vor allem vom Stoner Rock und stärkerem psychedelischen
Einschlag geprägt, tendierte das Quartett ab der vierten Platte verstärkt in Richtung
von schnörkellosem Hard Rock sowie klassischem Heavy Metal und einem absolut
gewaltigen Riff-Rock-Sound, der einen glattwegs an die Wand drückt, bei der man
Energie und Kraft direkt fühlen kann, und alle Verstärker auf elf gedreht sind. Hier
wird der Spirit der "guten, alten" 1970er Jahre gekonnt mit der brachialen Gewalt
unserer Zeit kombiniert, das ist sozusagen "Schweinerock für's neue Millenium"
und jeder ihrer Songs hat das Format zum "Megaburner" – und zwar komplett
unabhängig davon, ob es sich dabei um schwere, BLACK-SABBATH-mäßige
Groove-Monster, Stomper im MOTÖRHEAD-Style, in der Tradition von IRON
MAIDEN gallopierende" Kracher oder apokalyptische Doom-Tunes handelt.

SASQUATCH
Ganz
treffend benannt nach dem nordamerikanischen Riesen-Fabelwesen
(in hiesigen Breitengraden vermutlich besser bekannt als "Bigfoot"), spielt
dieses Power-Trio aus Los Angeles seit bereits mehr als zwanzig Jahren
"Stoner Fuzz Metal Heavy Rock" – so bezeichnen zumindest sie es selbst.
Beeinflusst von "70's Hard Rock, Heavy Metal and Psychedelic Sounds"
und Künstlern
wie BLACK SABBATH, den MELVINS, SOUNDGARDEN,
MOTÖRHEAD oder auch AC/DC erwarten einen fette Riffs auf tieferge-
stimmten Gitarren, kehlig-heiserer Gesang und schwere Beats: Es geht
hier durchaus "straight" und flott zur Sache, auf unnötige Schnörkel oder
gar ausuferndes "Psychedelic-Hippie-Gedudel" wird verzichtet
und daher
eignet sich ihr Sound ganz hervorragend für einen Roadtrip mit durchge-
tretenem Gaspedal in die ihrer Heimatstadt nahegelegene Mojave Wüste.
Mit ihrem aktuellen Album "Fever Fantasy" kehren sie nun endlich wieder
nach Stuttgart zurück, wo ihre früheren Auftritte hart abgefeiert wurden.

SLOMOSA
A
us Norwegendem wahrscheinlich am wenigsten mit Wüste assoziier-
ten Land der Welt – stammen diese gefeierten Newcomer und "Shooting
Stars" der internationalen Desert-Rock-Szene, die für ihre Musik ein klein
wenig selbstironisch das Genre "Tundra Rock" erfunden haben und deren
2020 erschienenes Debütalbum bei der geneigten Hörerschaft für ordent-
lich Aufsehen sorgte. Inspiriert vom Stoner Rock der 1990er Jahre sowie
dessen "klassischen" Bands wie KYUSS, SLEEP und QUEENS OF THE
STONE AGE treffen hier fette Grooves auf heavy Fuzz-Momente und im
Zentrum steht stets der hypnotisierende Gesang, der sich gekonnt von
den rauen, dabei aber durchaus harmonischen Arrangements absetzt.

Club Universum
Charlottenplatz 1 · U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung?! Gibt es demnächst!!


File under: Super-Duper Double-Headliner Deluxe-Package Concert-Show

MOTOR CITY ROCK

Freitag, 21. Oktober 2022 · Einlass: 20.00 Uhr
COLUMBIAN NECKTIES
Wer noch zu jung ist, um sie zu kennen, oder wer schon so alt ist, dass er's bereits
wieder vergessen hat, dem sei gesagt: Diese dänische Truppe verbindet dreckigen
Punk-Rock'n'Roll nach Art der DEAD BOYS, THE SAINTS oder THE PAGANS mit
der unbändigen Energie der frühen NEW BOMB TURKS und gibt zusätzlich einige
richtig fiese Hardrock-Riffs in der Tradition von ROSE TATTOO und AC/DC sowie
eine recht ordentliche Prise MC5 hinzu – das Ergebnis dieser überaus explosiven
Mischung ist dann "aus allen Rohren feuernder Garage-Punk-Rock'n'Roll Deluxe",
der über einen hinwegrast wie ein Hochgeschwindigkeitszug im Tiefflug und dabei
dermaßen konsequent im roten Bereich fährt, dass einem Angst und Bange wer-
den könnte.
Jetzt endlich wieder einmal in Stuttgart, mit neuer Single im Gepäck!
THE LOMBEGO SURFERS
"Gimme, Gimme the Shakes", schreit Sänger Anthony Thomas ins Mikro – und
der gebürtige Amerikaner weiß, wovon er da singt: Vor mehr als 30 Jahren hat
er sich mit diesem in seiner Schweizer Wahlheimat gegründeten Trio auf den
Weg gemacht, um den Rock'n'Roll mit einer Mischung aus Surf, Garage-Rock
und Punk zu retten. Dabei gilt die Devise "weniger ist mehr" und sie lassen es
gerne mal krachen, dass der Putz von der Decke bröckelt, denn sie lieben das
Rohe und Gewalttätige aus den Pioniertagen des Undergrounds und verehren
THE STOOGES und die MC5 sowie LINK WRAY, die RAMONES und SONNY
VINCENT. Nicht selten wurde die Band daher auch bereits als "europäisches
Pendant zu DEAD MOON" bezeichnet... und das alles andere als unverdient!
Goldmark's (Kneipe beim Club Universum)
Charlottenplatz 1 · U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung?! Gibt es hier!!


File under: Heavy-Blues-Rock mit Stoner-Anleihen

Freitag, 28. Oktober 2022 · Einlass: 20.30 Uhr
THE DEVIL AND THE ALMIGHTY BLUES
Gegründet in der nördlich des Polarkreises gelegenen norwegischen Stadt Tromsø (und
somit fernab von all dem, was Trend oder Zeitgeist sein könnte), versetzt dieses Quintett
geneigte Musikkonsumenten seit mehr als zehn Jahren regelrecht in Verzückung, hat in-
zwischen drei Alben veröffentlicht und ist auf sämtlichen relevanten Festivals sowie auch
schon in Stuttgart aufgetreten, wo sie allerorten und durchweg mit ihren ganz und gar un-
glaublichen Live-Qualitäten begeistern konnten. Ihr einzigartiger Heavy-Blues-Sound mit
Stoner-Rock-Anleihen ist geprägt von großer Liebe zum originalen Delta-Blues: Ihre Mu-
sik ist schwer, schleppend und stampfend, dabei gleichzeitig melodiös, aber auch roh –
und vor allem ist sie verdammt atmosphärisch! Das ist "Heavy", ohne dabei "Metal" zu
sein, und langsam, ohne nach "Doom" zu klingen, das ist Vintage auf eine Art, die nicht
Vintage ist, das klingt alles echt und kommt von Herzen, das ist "
the real Deal" und wird
Fans von CLUTCH oder den frühen DANZIG ebenso in seinen Bann ziehen wie Freun-
de von ZZ TOP oder den "Blues-Godfathers" HOWLIN' WOLF und MUDDY WATERS.

Goldmark's
(Kneipe beim Club Universum)
Charlottenplatz 1· U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung?! Gibt es demnächst!!


File under: Hamburger Schule meets Northern Soul

Freitag, 11. November 2022 · Einlass: 20.30 Uhr
DIE LIGA DER
GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

Nachholtermin, weil das für April 2022 angekündigte Konzert abgesagt werden musste
Willkommen im Parallel-Universum der Popmusik! Hier ist alles etwas heller, rauer und herzlicher,
und es geht um ein geglücktes Leben in der Katastrophe. Mit anderen Worten: Die Hamburg-Berlin-
Connection um den ehemaligen Sänger und Songschreiber sowie den Bassisten von SUPERPUNK
verknüpft weiterhin die "Hamburger Schule" mit dem Northern Soul der 1960er Jahre, als sich in Man-
chester "die Arbeiterklassejungs zum Motown-Sound ihre Arbeiterklassegesichter schwitzig tanzten".
Ihr aktuelles, im Sommer 2021 erschienenes Album nun trägt den Titel "Gschichterln aus dem Park
Café" und bietet "11 Songs in DLDGG-Dur und ein Drama in 2,5 Minuten" –
Liga-Style in Perfektion
eben! Die "fünf gewöhnlichen Mitternachtsrenner" bleiben dabei ihrem Ansatz treu... kunstvoll im Kri-
stallisationspunkt von Soul, Pop sowie einer entspannten Kneipenschlägerei gehalten, ist ihre Musik
unter "Pop, Bubblegum, Northern Soul und ein bisschen Punk" einzuordnen.
Das macht sie zur "größ-
ten kleinen Popband West-Hamburgs" und "l
ive wird es die neuen Kracher und die alten Hits geben",
wenn sie jetzt endlich wieder nach Stuttgart kommen; passend dazu haben sie sogar eine kürzlich er-
schienene "Best of"-Compilation im Gepäck, diese heißt "Alleine auf Partys" und beinhaltet
"18 ge-
wöhnliche Hits" aus der bisher zehnjährigen Bandgeschichte, teilweise "im funkelnden neuen Mix".

Goldmark's
(Kneipe beim Club Universum)
Charlottenplatz 1 · U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

Vorverkaufskarten, die für das abgesagte Konzert im April 2022 gekauft
wurden, behalten selbstverständlich Gültigkeit für den Nachholtermin

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung?! Gibt es hier!!


File under: Kick-Ass-Greaser-Surf-Punk-Rock'n'Roll from New York City

MOTOR CITY ROCK

Freitag, 25. November 2022 · Einlass: 20.30 Uhr
THE TURBO A.C.'S
Nachholtermin, weil das ursprünglich für März 2022 angekündigte Konzert leider abgesagt
werden musste, da die Band aus persönlichen Gründen ihre gesamte Tour verschoben hat
Gegründet
zu Beginn der 1990er Jahre in den schäbigen Gassen von New York City, schlug bereits
das Debütalbum "Damnation Overdrive" der Band um Sänger und Gitarrist Kevin Cole (der heutzu-
tage einen Pizza Shop am Strand von Puerto Rico betreibt, wenn er nicht auf Tour ist) hohe Wellen
– aber das ist auch überhaupt gar kein Wunder, schafften die Jungs es doch von Anfang an in ihrem
unverkennbaren und markanten "Trademark-Sound" energiegeladenen, unbändigen und hochexplo-
siven Kick-Ass-Punk-Rock'n'Roll äußerst geschmacks- und stilsicher mit extrem eingängigen Melo-
dien,
Surf-Gitarren sowie Greaser- und Hot-Rod-Elementen zu kombinieren. So sind dann neben
dem Surf-Gitarrengott DICK DALE die RAMONES, die MISFITS sowie MOTÖRHEAD sozusagen
die Fixsterne in ihrem musikalischen Universum, und wer etwas mit den SUPERSUCKERS oder
SOCIAL DISTORTION anzufangen weiß, hat in ihnen ganz sicher eine neue Lieblingsband gefun-
den... doch
während die Konkurrenz noch auf das Startsignal wartet, sind die "Turbo-Boys" schon
längst an ihnen vorbeigerattert und hinterlassen bestenfalls noch eine gehörige Staubwolke! Nach
gemeinsamen Tourneen mit den DWARVES, TURBONEGRO und THE HELLACOPTERS in der
Vergangenheit kommt das Quartett jetzt endlich auch wieder einmal zu uns nach Europa und hat
im Gepäck seine bislang letzte Studioplatte, die den Titel "Radiation" trägt und mit einer Cover-
version des Songs "High By The Beach" der Pop-Sängerin LANA DEL REY aufwarten kann.
Support: NECKARIONS
"Riding the Neckar Wave" Raw Melodic Punk from Stuttgart
Goldmark's (Kneipe beim Club Universum)
Charlottenplatz 1 · U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

Vorverkaufskarten, die für das abgesagte Konzert im März 2022 gekauft
wurden, behalten selbstverständlich Gültigkeit für den Nachholtermin

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung?! Gibt es demnächst!!


 

TRASH-A-GO-GO! Records

Anforderung Newsletter · Impressum · Datenschutzerklärung