File under
:
Rhythm'n'Blues aus dem Umfeld von JD MCPHERSON

Freitag, 7. Juni 2019 · Einlass: 21.00 Uhr
JAKE LA BOTZ
Ein in der Punk-Rock-Szene verwurzelter "Juvenile Delinquent" war er, als ihm Ende der
1980er Jahre in seiner Heimatstadt Chicago beigebracht wurde, den Blues zu spielen –
von den letzten der damals noch lebenden "Pre-War-Blues-Man" wie DAVID "HONEY-
BOY" EDWARDS (der noch gemeinsam mit dem legendären ROBERT JOHNSON mu-
siziert hatte) und HOMESICK JAMES (einem Verwandten von ELMORE JAMES). Heut-
zutage in Nashville ansässig, kombiniert er deren authentischen Delta-Blues-Stil zusätzlich
noch mit Rhythm'n'Blues-Grooves sowie Elementen des frühen Rock'n'Roll, mit Gospel und
ein wenig Country; so auch auf seinem inzwischen bereits achten Album "Sunnyside", das
im Jahre 2017 auf Hi-Style Records erschien (ein neues Werk von ihm befindet sich der-
zeit in der Mache). Und es ist sicherlich nicht nur Zufall, dass einen das Ergebnis an seinen
bekannten Freund und Förderer denken lässt – den großartigen JD MCPHERSON, mit dem
er sich nicht nur öfters die Bühne, sondern auch das Plattenlabel und den Produzenten JIMMY
SUTTON teilt, der bei beiden auch den Kontrabass zupft. Zu seinen größten Fans gehört übri-
gens STEVE BUSCEMI, der ihm eine zweite Karriere als Schauspieler eröffnete: Mittlerweile
ist der Mann in Filmen wie "Ghost World" (mit SCARLETT JOHANNSON) und dem Blockbuster
"Rambo" sowie in der Fernsehserie "True Detective" zu sehen gewesen. Nachdem er 2015 ge-
meinsam mit POKEY LAFARGE auf Tour in Europa war und vor zwei Jahren zum ersten Mal in
Stuttgart aufgetreten ist, wird er uns nun erneut beehren... als seine Backing-Band werden dabei
drei Musiker der bekannten Roots-Rocker SMOKESTACK LIGHTNIN' aus Nürnberg fungieren!

Rakete (im Theater Rampe)
Filderstrasse 47 (direkt am Marienplatz) · Stuttgart-Süd

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

JAKE LA BOTZJAKE LA BOTZEin Schulabbrecher und in der Punk-Rock-Szene verwurzelter "Juvenile Delinquent" war JAKE LA BOTZ, als ihm Ende der 1980er Jahre in seiner Heimatstadt Chicago beigebracht wurde, den Blues zu spielen – von den letzten der damals noch lebenden "Pre-War-Blues-Man" wie DAVID "HONEYBOY" EDWARDS (der noch gemeinsam mit dem legendären ROBERT JOHNSON musiziert hatte) und HOMESICK JAMES (einem Verwandten von ELMORE JAMES). Heutzutage in Nashville ansässig, kombiniert JAKE LA BOTZ deren authentischen Delta-Blues-Stil zusätzlich noch mit Rhythm'n'Blues-Grooves sowie Elementen des frühen Rock'n'Roll, mit Gospel und ein wenig Country; so auch auf seinem inzwischen bereits achten Album "Sunnyside", das im Jahre 2017 auf Hi-Style Records erschien (ein neues Werk von ihm befindet sich derzeit in der Mache).

Und es ist sicherlich nicht nur Zufall, dass einen das Ergebnis dann an seinen bekannten Freund und Förderer denken lässt – den großartigen JD MCPHERSON, mit dem JAKE LA BOTZ sich nicht nur öfters die Bühne, sondern ebenso das Plattenlabel Hi-Style Records und den Produzenten JIMMY SUTTON teilt, der bei beiden zusätzlich auch den Kontrabass zupft.

Zu den größten Fans von JAKE LA BOTZ gehört übrigens STEVE BUSCEMI, der ihm eine zweite und relativ späte Karriere als Schauspieler eröffnete: Mittlerweile ist der Mann unter anderem in Filmen wie "Ghost World" (mit SCARLETT JOHANNSON), "Bad Country" (mit MATT DILLON und WILLEM DAFOE) sowie "Abraham Lincoln Vampirjäger" aufgetreten und außerdem in dem Blockbuster "Rambo" und der Verfilmung von Jack Kerouac's "On The Road" zu sehen gewesen, wo JAKE LA BOTZ jeweils auch seine eigenen Lieder darbietet. Auch in der zweiten Staffel der Fernsehserie "True Detective" hatte JAKE LA BOTZ einen Auftritt.

Nachdem JAKE LA BOTZ bereits 2015 gemeinsam mit POKEY LAFARGE auf Tour in Europa war und vor zwei Jahren zum ersten Mal in Stuttgart aufgetreten ist, wird er uns nun erneut beehren... als seine Backing-Band werden dabei diesmal drei Musiker der bekannten Roots-Rocker SMOKESTACK LIGHTNIN' aus Nürnberg fungieren!


Hörproben von JAKE LA BOTZ: Viele Songs unter reverbnation.com/jakelabotz/songs

Videos von JAKE LA BOTZ: How I Wish She Was Mine | Hobo On A Passenger Train | Feel No Pain | Shaken & Taken

Mehr Informationen zu JAKE LA BOTZ: Homepage | Facebook | Hi-Style Records



VORVERKAUF

Vorverkaufskarten für das Konzert mit JAKE LA BOTZ können an allen Easy Ticket Vorverkaufsstellen und auch online gekauft werden:

Hier können Tickets online gekauft werden

Zusätzlich gibt es Vorverkaufskarten für das Konzert mit JAKE LA BOTZ auch bei folgenden Stellen in Stuttgart zu kaufen:

Cheap Trash Records · Forststrasse 166 · Stuttgart-West

Flaming Star Store · Nesenbachstrasse 48 · Stuttgart-Mitte

Ratzer Records Plattencafe · Hauptstätter Strasse 154 · Stuttgart-Süd

Sowie bei allen Veranstaltungen der PCP Booking & Event Company, die bis dahin stattfinden

 


 

Übersicht Konzerttermine

Anforderung Newsletter · Impressum · Datenschutzerklärung