File under
: Garage-Punk-Rock'n'Roll Deluxe aus Dänemark

MOTOR CITY ROCK

Samstag, 16. November 2019 · Einlass: 20.30 Uhr
COLUMBIAN NECKTIES
Pünktlich zum zwanzigjährigen Bandjubiläum sind sie also endlich wieder einmal in
Stuttgart... und wer noch zu jung ist, um sie zu kennen, oder wer schon so alt ist, dass
er's wieder vergessen hat, dem sei gesagt: Die dänische Truppe verbindet dreckigen
Punk-Rock'n'Roll nach Art der DEAD BOYS, THE SAINTS und THE PAGANS mit der
unbändigen Energie der frühen NEW BOMB TURKS und gibt zusätzlich ein paar rich-
tig fiese Hardrock-Riffs in der Tradition von ROSE TATTOO oder AC/DC hinzu – das
Ergebnis dieser explosiven Mischung ist dann "aus allen Rohren feuernder Garage-
Punk-Rock'n'Roll Deluxe", der über einen hinwegrast wie ein Hochgeschwindigkeits-
zug im Tiefflug und dermaßen konsequent im roten Bereich fährt, dass einem Angst
und Bange werden kann. Vor allem ist das kein langweiliger, zum Klischee erstarrter
"Action-Rock", sondern derart manisch und gewaltig, dass das Quartett langweiligen
Poser-Bands aus Skandinavien auf der Zielgeraden eine lange Nase machen kann.

Support: NEAT MENTALS

Ein adrettes Quartett süddeutscher Berufsjugendlicher spielt schmissigen Punk Rock,
der mal nach Großbritannien
im Jahre 1977 und mal nach frühem US-Hardcore-Punk
klingt, teils poppig tönt und hin und
wieder "schwedisch-schweinerockig" daherkommt

Goldmark's (Kneipe beim Club Universum)
Charlottenplatz 1 · U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf hat begonnen
Hier gibt's Infos zum Vorverkauf

In den 1990er Jahren, als wir von der PCP Booking & Event Company unsere ersten Konzerte in Stuttgart veranstalteten, hatten wir gleich zweimal die dänische Band SHAKE APPEAL zu Gast im Jugendhaus Degerloch. Und die beiden Konzerte dieser Truppe, die es während ihres recht kurzen Bestehens immerhin zu einer Veröffentlichung auf dem (auch heutzutage) immer noch coolen Label Bad Afro Records brachte, sind in die Geschichte eingegangen: Ein proppenvoller Gewölbekeller, vier Jungs, die rocken wie Hölle und jede Menge Bier und Schweiß – das ist der Stoff, aus dem Rock'n'Roll-Legenden gestrickt werden...

COLUMBIAN NECKTIESAuf die Auflösung von SHAKE APPEAL folgte im Jahre 1999 die Gründung der COLUMBIAN NECKTIES: Ein wahres "Punk-Rock'n'Roll-Monster" wurde da erschaffen, und ganz folgerichtig wurden die COLUMBIAN NECKTIES praktisch vom ersten Tag Ihres Bestehens an frenetisch abgefeiert, als "einzig legitime Nachfolger der NEW BOMB TURKS" bezeichnet, mit legendären Bands wie den DEVIL DOGS oder THE DIRTYS verglichen und selbst Tim Warren – der arg verwöhnte und ansonsten nur schwer zufriedenzustellende Chef von Crypt Records – zeigte sich von ihnen begeistert.

Wer noch zu jung ist, um sie zu kennen, oder wer schon so alt ist, dass er es wieder vergessen hat, dem sei gesagt: Die COLUMBIAN NECKTIES verbinden dreckigen Punk-Rock'n'Roll nach Art von den DEAD BOYS, THE SAINTS oder THE PAGANS mit der unbändigen Energie der frühen NEW BOMB TURKS und geben noch ein paar richtig fiese Hardrock-Riffs in der Tradition von ROSE TATTOO oder AC/DC hinzu – das Ergebnis dieser explosiven Mischung ist "aus allen Rohren feuernder Garage-Punk-Rock'n'Roll Deluxe", der über einen hinwegrast wie ein Hochgeschwindigkeitszug im Tiefflug und dermaßen konsequent im roten Bereich fährt, dass einem Angst und Bange werden kann!

Vor allem aber ist das kein langweiliger, zum Klischee gewordener "Action-Rock", sondern derart präzise, laut, übersteuert, manisch und gewaltig, dass die COLUMBIAN NECKTIES den ganzen anderen langweiligen Poser-Bands aus Skandinavien auf der Zielgeraden ohne Mühe eine lange Nase machen können – und daß die "Kolumbianischen Krawatten" tatsächlich die ersten im Ziel sind, haben sie schon bei ihren früheren Konzerten in Stuttgart mehr als eindrucksvoll bewiesen. Doch nicht nur das: Die COLUMBIAN NECKTIES wissen auch durch gutes Songwriting und ihren coolen Charme zu überzeugen und mit Fug und Recht kann man behaupten, daß Punk-Rock'n'Roll bei keiner anderen europäischen Band so frisch und unverbraucht klingt wie bei diesen "Danish Destroyers".

Nachdem die COLUMBIAN NECKTIES nach Erscheinen ihres dritten Albums "Takeaway" eine Pause eingelegt hatten, kehrten sie im Jahre 2011 mit der Single "Yes Ma'am" zurück und veröffentlichten 2016 ihren vierten Longplayer namens "It's All Gone". Pünktlich zum zwanzigjährigen Bandjubiläum kehren die COLUMBIAN NECKTIES nun also endlich wieder einmal nach Stuttgart zurück – und wer sich fein machen will, um beim Konzert seine Hüften zu den treibenden, dreckigen Songs zu bewegen und abzugehen mit einer Faust in der Luft, um hinterher (schweißgebadet!) den Ungläubigen von einem unglaublichen Adrenalinausstoß zu berichten, sollte allerdings Bedenken: Um das Tragen von Krawatten mit kolumbianischer Knotung wird gebeten!


Hörproben von den COLUMBIAN NECKTIES: Diverse Songs unter columbianneckties.bandcamp.com/music

Video von den COLUMBIAN NECKTIES: She's On My Radar

Mehr Informationen zu den COLUMBIAN NECKTIES: Facebook | Sounds of Subterrania



Schmissiger Punk Rock aus Süddeutschland, der mal nach Großbritannien im Jahre 1977 und mal nach frühem US-Hardcore-Punk klingt, teilweise poppig tönt und hin und wieder auch "schwedisch-schweinerockig" daherkommt: Die NEAT MENTALS sind ein adrettes Quartett Berufsjugendlicher, die ehemals oder aktuell Mitglieder von Bands wie SONIC TRÄSH, NAKAM, HIGH, den SMALLTOWN ROCKETS und DERBY DOLLS waren bzw. sind.

In knackig kurzen Songs feiern die NEAT MENTALS die Höhen und Tiefen der Achterbahnfahrt am Rande des mentalen Zusammenbruchs ab und ihr aktuelles Album "Humanoid" ist letztes Jahr beim Freiburger Label Flight 13 Records erschienen.


Hörproben von den NEAT MENTALS: Diverse Songs unter neatmentals.bandcamp.com

Video von den NEAT MENTALS: Madhouse

Mehr Informationen zu den NEAT MENTALS: Facebook | Flight 13 Records



VORVERKAUF

Vorverkaufskarten für das Konzert mit den COLUMBIAN NECKTIES können an allen Easy Ticket Vorverkaufsstellen und auch online gekauft werden:

Hier können Tickets online gekauft werden

Zusätzlich gibt es Vorverkaufskarten für das Konzert mit den COLUMBIAN NECKTIES auch bei folgenden Stellen in Stuttgart zu kaufen:

Bonnie & Clyde · Heinrich-Baumann-Strasse 24 / Ecke Neckarstrasse · Stuttgart-Ost

Cheap Trash Records · Forststrasse 166 · Stuttgart-West

Flaming Star Store · Nesenbachstrasse 48 · Stuttgart-Mitte

Ratzer Records Plattencafe · Hauptstätter Strasse 31 · Stuttgart-Mitte

Sowie bei allen Veranstaltungen der PCP Booking & Event Company, die bis dahin stattfinden

 


 

Übersicht Konzerttermine

Anforderung Newsletter · Impressum · Datenschutzerklärung